-

Wirkungsanalyse des Projektes „Erfolgreiche Strategien von HauseigentümerInnen zum Schutz vor Hochwasser“

Laufzeit: 2019-21


Inhalt und Ziele

Hochwasser oder Überschwemmungen können massive Gebäudeschäden verursachen. Zudem werden im Zuge des Klimawandels zunehmende Wetterextremereignisse und damit auch Überschwemmungen, prognostiziert. Zur Prävention vor Hochwasserschäden werden im Projekt „Erfolgreiche Strategien von HauseigentümerInnen zum Schutz vor Hochwasser“ von Patricia Fry, Wissensmanagement Umwelt, und Franziska Schmid, RisikoWissen, Social Learning Videos als Kommunikationsmedium eingesetzt. Die Videos haben zum Ziel, HauseigentümerInnen und PlanerInnen für Hochwassergefahren zu sensibiliseren, Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und Verhaltensänderungen hin zu einem besseren Gebäudeschutz auszulösen.

Im Auftrag der Präventionsstiftung der Kantonalen Gebäudeversicherungen und des BAFU evaluieren wir die Wirkung der Social Learning Videos im Rahmen des Hochwasserschutzes. Insbesondere analysieren wir die Wirkung der Videos hinsichtlich Problembewusstsein, Kenntnis von geeigneten Gebäudeschutzmassnahmen und der Intention, Massnahmen zum Schutz vor Überschwemmungen umzusetzen.


Methoden

Mittels Online Umfragen werden Besuchende von Messen oder ähnlichen Veranstaltungen, an denen die Videos gezeigt werden, befragt. Die Rekrutierung der Teilnehmenden erfolgt über Flyer, die die Umfrage zum Film ankündigen und mit einem Link und QR-Code zur Umfrage versehen sind. Eine Kontrollgruppe von Hauseigentümer/ innen, die die Videos nicht gesehen haben, wird zusätzlich befragt. Der Vergleich zwischen Experimental- und Kontrollgruppe (querschnittliches Umfragedesign) sowie die Selbsteinschätzung der Personen der Experimentalgruppe auf ihr zukünftiges Verhalten (Handlungsintention), geben Aufschluss über die Wirkungsweise der Videos.


Projektleitung und Bearbeitung

Dialog N:

•    Dr. Xenia Junge (Projektleitung)

•    Dr. Eike von Lindern


Auftraggebende

Präventionsstiftung der Kantonalen Gebäudeversicherungen:

•    Martin Jordi

Bundesamt für Umwelt BAFU 


Berichte und Publikationen

[noch keine]

Dialog N  –  Riedtlistrasse 9  –  8006 Zürich  –  info@dialog-n.ch

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.